Symptom-Checkliste-90-R (SCL-90-R)-
Anwendungsgruppe
Erwachsene
Alter
14 - 96 Jahre

Symptom-Checkliste-90-R (SCL-90-R)-

Gesamtsatz Manual und Fragebögen (25)

ArtNr.: 3690.00
85,00
zzgl. 7% UST exkl. Versandkosten
 
Lieferzeit 1-2 Tage

Material Symptom-Checkliste-90-R (SCL-90-R)-

55,00 €
36,00 €


Die Symptom-Checkliste von L. R. Derogatis (SCL-90-R) - 
Selbstbeurteilung der empfundenen Beeinträchtigung durch körperliche und psychische Symptome


Autor
L. R. Derogatis 2016


Deutsche Fassung

S. Kliem und E. Brähler


Anwendungsbereich

Die SCL-90-R misst die subjektiv empfundene Beeinträchtigung einer Person durch körperliche und psychische Symptome innerhalb eines Zeitraums von 7 Tagen. Das Verfahren kann im psychologischen, medizinpsychologischen, psychosozialen, psychotherapeutischen, psychiatrischen und medizinischen Kontext eingesetzt werden.

 

Das Verfahren

Mit dem Erfassen der subjektiv empfundenen Beeinträchtigung innerhalb eines Zeitraums von 7 Tagen ergänzt die SCL-90-R Verfahren zur Messung der zeitlich extrem variablen Befindlichkeit und der zeitlich überdauernden Persönlichkeitsstruktur. Sie bietet eine mehrdimensionale Auswertung mit der Möglichkeit der Messwiederholung, beinhaltet 90 Items und beschreibt in 9 Skalen die Bereiche Somatisierung, Zwanghaftigkeit, Unsicherheit im Sozialkontakt, Depressivität, Ängstlichkeit, Aggressivität/Feindseligkeit, Phobische Angst, Paranoides Denken und Psychotizismus. Drei Globale Kennwerte geben Auskunft über das Antwortverhalten über alle Items hinweg. Der GSI misst das Ausmaß der Beeinträchtigung im Allgemeinen, der PSDI misst die Intensität der Beeinträchtigung und der PST gibt Auskunft über die Anzahl der Symptome, bei denen eine Beeinträchtigung angegeben wird. Studien zu verschiedenen Anwendungsbereichen und Störungsbildern werden dargestellt. Die Fragebögen wurden zugunsten einer einfacheren Auswertung optimiert.


Gütekriterien

Die interne Konsistenz (Cronbach?s a) der Skalen erreicht, mit Ausnahme eines Wertes (r = .76), Werte zwischen r = .80 und r = .92 (Jugendliche und Erwachsene), für den Globalen Kennwert GSI Werte von r = .97 (Erwachsene) und r = .98 (Jugendliche).

Es werden Berechnungen zur Faktorenstruktur aufgeführt und internationale Studien zur konvergenten Validität der SCL-90-R dargestellt.


Normen

Es liegen Normen für die einzelnen Skalen sowie die drei Globalen Kennwerte in Form von T-Werten für je eine repräsentative Stichprobe der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland getrennt nach Geschlecht vor für Erwachsene im Alter zwischen 20-96 Jahren (N = 966) und für Jugendliche im Alter zwischen 14-19 Jahren (N = 642).


Charakteristika und Vorzüge

  • Eines der Standardverfahren für Forschung und Praxis im Bereich der Klinischen Psychologie und in der Psychotherapie.
  • Überarbeitete und modernisierte Fragebögen für eine leichtere Durchführung und Auswertung.
  • Computerbasierte Durchführung und Auswertung möglich.
  • Repräsentative und aktuelle Normierung für den deutschen Sprachraum.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Arbeitsbez. Verhaltens- und Erlebensmuster (AVEM)
Manual
3., überarbeitete und erweiterte Auflage, 2008 Autoren U. Schaarschmidt, A. W. Fischer...
70,50 €
Arbeitsbez. Verhaltens- und Erlebensmuster (AVEM)
Fragebogen Standardform (50 Stk.)
99,50 €