Unser Webshop richtet sich ausschließlich an Institutionen und Praxen

Wechsler Int. Scale f. Children - 5th Ed. (WISC-V)
Anwendungsgruppe
Kinder
Alter
6 - 16 Jahre
Auswertungsprogramm
Ja

Wechsler Int. Scale f. Children - 5th Ed. (WISC-V)

Auswertungssoftware - Einzelplatz

ArtNr.: 3695.13
299,00
zzgl. 19% UST exkl. Versandkosten
 
Lieferzeit 1-2 Tage

Material Wechsler Int. Scale f. Children - 5th Ed. (WISC-V)

WISC-V - ehem. HAWIK - Gesamtsatz
Wechsler Intelligence Scale for Children - 5th Ed.
ArtNr.: 3695.00
1.400,00 €
Wechsler Int. Scale f. Children - 5th Ed. (WISC-V)
Auswertungssoftware - Netzwerkversion
ArtNr.: 3695.14
489,00 €
Wechsler Int. Scale f. Children - 5th Ed. (WISC-V)
Lizenzerweiterung für Netzwerkversion +1PC
ArtNr.: 3695.15
89,00 €
Wechsler Int. Scale f. Children - 5th Ed. (WISC-V)
UPGRADE auf Netzwerk 3 PCs
ArtNr.: 3695.16
211,00 €

Die Wechsler Intelligence Scale for Children - Fifth Ediition (WISC-V) stellt ein umfassendes Einzeltestverfahren zur Beurteilung der kognitiven Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6;0 bis 16;11 Jahren dar. Es handelt sich dabei um die neueste Version eines der weltweit bedeutendsten Intelligenztests. Die WISC-V basiert auf dem Intelligenzmodell von Carrol, Horn und Cattell (CHC-Modell) und enthält 15 verschiedene Untertests. Diese Tests lassen sich zu einem Gesamt-IQ, fünf primären Indexwerten und fünf sekundären Indexwerten zusammenfassen.


Die Auswertungssoftware ökonomisiert die Auswertung der WISC-V und schützt Sie vor Auswertungsfehlern und damit auch vor Fehlinterpretationen der Testergebnisse. Das Programm berechnet aus den Rohwerten des Kindes automatisch alle Kennwerte, die auch auf dem Papierbogen berechnet werden können. Neben den Wertpunkten der Untertests, den primären und sekundären Indexwerten sowie dem Gesamt-IQ können auch Stärken und Schwächen ermittelt und primäre und sekundäre Diskrepanzvergleiche durchgeführt werden. Die Prozessanalyse ermöglicht außerdem einen Vergleich verschiedener Leistungen innerhalb der Untertests des auditiven Arbeitsgedächtnisses sowie des Mosaik- und Durchstreich-Tests. Zusätzlich enthält das Auswertungsprogramm einen schriftlichen Report, der die Ergebnisse im Gesamt-IQ und in den primären Indexwerten in kurzen Worten zusammenfasst. 


Programmeigenschaften

Das Auswertungsprogramm verfügt über die folgenden Eigenschaften und Funktionen:

  • Dateneingabe: Das Programm verfügt über eine übersichtliche Personenverwaltung und eine komfortable Eingabe von Testergebnissen. Bereits bei der Eingabe werden Werte auf Plausibilität geprüft und Hintergrundinformationen zu den Untertests angezeigt. Auch lässt sich die Verhaltensbeobachtung protokollieren.
  • Datenhaltung: Die Daten werden in einem robusten Datenbanksystem auf SQL-Basis gesichert. Das Programm enthält Funktionen zum Sichern und Einspielen der Datenbank sowie zum Export einzelner Fälle.
  • Auswertung: Die Anzahl der Auswertungen ist unbegrenzt. Das Programm ist auch zeitlich uneingeschränkt anwendbar. Es ermittelt das Testalter, rechnet Testergebnisse in Wertpunkte und Indexwerte um, ermittelt Diskrepanzen auf Index- und Untertestebene, stellt Profilverläufe bei Mehrfachtestungen dar und rechnet die Ergebnisse automatisch in weitere Normwertskalen um.
  • Ergebnisdarstellung: Das Programm erstellt einen Report, der im Aufbau dem Ergebnisteil des Papierprotokollbogens entspricht. Zusätzlich enthält dieser Report auch noch einen schriftlichen Kurzbericht mit einer quantitativen Interpretation des Gesamt-IQs und der primären Indexwerte. Der Report kann als PDF-Dokument exportiert, gespeichert und ausgedruckt werden. Dabei sind die Seiten des Reports einzeln an- und abwählbar. Die zentralen Ergebnisse können zudem zur Weiterverwendung (z. B. in der Gutachtenerstellung) in die Zwischenablage kopiert werden.
  • Weitere Funktionen: Das Programm verfügt über ein ausführliches Nutzermanual, über einen Normwertrechner, mit Hilfe dessen sich Normwertskalen einfach ineinander umrechnen lassen sowie über eine integrierte Update-Funktion. Daten verschiedener Testpersonen können außerdem zusammengefasst und zur Weiterverwendung in Statistiksoftware oder Datenkalkulationsprogrammen exportiert werden.


Systemvoraussetzungen

Zum Betrieb der Auswertungssoftware wird folgende Systemkonfiguration empfohlen:

  • Betriebssystem: Windows 7, Windows 8 (Desktop), Windows 10 (Desktop), Windows Vista SP2, Windows Server 2008 R2 SP1 (64-Bit), Windows Server 2012 (64 Bit), Mac OS X 10.8 oder neuer
  • Bildschirmauflösung: 1024*768 oder größer
  • Arbeitsspeicher: 2048 MB oder mehr
  • Grafikkarte mit 64 MB RAM oder mehr
  • Ein Programm zum Anzeigen von PDF-Dokumenten

Häufige Fragen

1. "Ein Kind schneidet beim Gesamt-IQ schlechter ab als in jedem einzelnen Indexwert." oder "Ein Kind hat in jeder Skala sehr hohe Ergebnisse erzielt. Der Gesamt-IQ ist aber höher als der Durchschnitt der Indexwerte oder sogar höher als jeder einzelne Indexwert. Ist das wirklich korrekt?"
Ja, dieses Ergebnis ist absolut korrekt und nicht nur im WISC-V, sondern auch in jedem normierten Testverfahren zu finden, bei dem ein Gesamtergebnis aus einzelnen Subtests oder Skalen gebildet wird. Der Grund hierfür liegt in der Statistik: Gemischte Profile treten häufig auf, sodass sich große Unterschiede zwischen den Skalen herausmitteln. Durchgehend niedrige oder durchgehend hohe Ergebnisse sind dagegen extrem selten, sodass sich hier die "Extremität" der Ergebnisse in den einzelnen Skalen gegenseitig verstärkt und das Gesamtergebnis noch unwahrscheinlicher wird als die einzelnen Teilergebnisse. 
 
2. "In einem anderen Intelligenztest wurde bei einem Kind eine Hochbegabung festgestellt. Mit dem WISC-V liegen die Ergebnisse niedriger. Welches Ergebnis stimmt?"
Die WISC-V unterscheidet sich hinsichtlich des Aufbaus und der Normen von anderen Verfahren. Sie erfasst beispielsweise sehr viele verschiedene Aspekte der intellektuellen Leistungsfähigkeit eines Kindes und differenziert sehr gut im oberen Leistungsbereich. Zusätzlich muss auch noch beachtet werden, dass jedes Verfahren mit einem gewissen Grad an Messunsicherheit verknüpft ist, die ihrerseits wiederum vom Verfahren selber, aber auch von der Erfahrung des Testleiters und der Tagesform der Testperson abhängt. Welches der Ergebnisse die wahre Leistung eines Kindes besser widerspiegelt kann deshalb per se nicht gesagt werden. Allerdings stellt die WISC aufgrund ihrer hervorragenden Testgütekriterien national und international eines der besten und anerkanntesten Verfahren zur Beurteilung der kognitiven Leistungsfähigkeit eines Kindes dar.
 
 
3. "Wie viele Auswertungen kann ich mit dem Auswertungsprogramm machen?" oder "Ist die Anzahl der Auswertungen beschränkt?"
Die Anzahl der Auswertungen ist nicht beschränkt. Sie können beliebig viele Auswertungen durchführen. Wenn Sie sehr viele Daten eingeben, ist es aber auf jede

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Intelligenztest WISC-IV Tutorial
Begleit-DVD
Der Film zeigt die Testdurchführung der WISC-IV am Beispiel eines 11-jährigen Jungen. Es werden die 15...
52,50 €
WISC-V - ehem. HAWIK - Gesamtsatz
Wechsler Intelligence Scale for Children - 5th Ed.
* Bitte beachten Sie, dass die Lieferzeit derzeit etwa 2-3 Wochen beträgt. Nutzen Sie unser...
1.400,00 €
WISC-V - ehem. HAWIK - Einführungsangebot
Wechsler Intelligence Scale for Children - 5th Ed.
Nutzen Sie unser Paper Pencil   Einführungsangebot zur WISC-V  ( zum...
1.499,00 €
Fragebogen zur Leistungsmotivation (FLM 4-6)
Gesamtsatz
Ein Selbstbeurteilungsfragebogen zur Erfassung von Aspekten der Leistungsmotivation für Schüler der 4.-6....
67,00 €
Fragebogen zur Leistungsmotivation (FLM 7-13)
Gesamtsatz
Ein Selbstbeurteilungsfragebogen zur Erfassung von Aspekten der Leistungsmotivation für Schüler der 7.-13....
67,00 €