Datenschutzhinweis

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist: 

Pearson Deutschland GmbH
Kaiserstraße 44
60539 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 756146 0 
Fax: +49 (0)69 756 146 10

In diesem Datenschutzhinweis erfahren Sie, wie wir Ihre Daten schützen und sie nutzen, um unsere Produkte und Dienstleistungen zum Vorteil aller unserer Kunden und Website-Nutzer zu verbessern.
In unserem Geschäftsbereich lässt es sich nicht vermeiden, dass wir gelegentlich einige personenbezogene Daten unserer Kunden und Website-Nutzer benötigen.
Bei den Daten, die wir erfassen, kann es sich lediglich um einen Namen und eine E-Mail-Adresse handeln. Je nachdem, wie viel Sie mit Pearson zu tun haben, könnten sie aber auch wesentlich umfangreicher sein.
Anhand der personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und der Daten zu Ihrer Nutzung unserer Websites (wie etwa, nach was Sie suchen und welche persönlichen Einstellungen Sie wählen), können wir unsere Kunden als Gruppe und als Einzelne besser verstehen. Dies wiederum hilft uns Ihnen ein bedarfsgerechtes Angebot an Produkten und Dienstleistungen zu bieten.
Dieser Datenschutzhinweis dient Ihrer Information. Sollten wir für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Ihre Einwilligung benötigen, werden wir Sie abseits dieses Datenschutzhinweises explizit darum bitten.

Wie wir Ihre Daten schützen

Wenn Sie einem Unternehmen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, können Sie mit Recht erwarten, dass diese Informationen absolut vertraulich behandelt werden.
Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns zum Schutz personenbezogener Daten, die Sie uns übermittelt haben, und beachten alle anwendbaren Datenschutzgesetze.
Dies bedeutet:

    Wir übernehmen die volle Verantwortung für die Informationen, die wir über Sie besitzen.

    Wir schützen Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit.

    Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls.

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten in keinem Falle ohne eine ausreichende Rechtsgrundlage und zwar unabhängig davon, ob Sie uns diese Angaben online, per Telefon, per SMS, per E-Mail oder in sonstiger schriftlicher Form übermittelt haben. Wir nutzen sie zu den Zwecken, für die sie ursprünglich erhoben wurden und wie es in diesem Datenschutzhinweis ausführlich erläutert wird. Hier erklären wir Ihnen, wie Ihre personenbezogenen Daten durch uns verwaltet und geschützt werden, einschließlich:

    welche Informationen wir über Sie erheben,

    wie wir diese Informationen erheben und nutzen,

    wie wir die von Ihnen bereitgestellten Informationen schützen,

    welche Rechte Sie in Bezug auf die Informationen, die wir von Ihnen besitzen, haben,

    wie Missbrauch gemeldet werden kann.

Bei Pearson wissen wir, dass es Ihnen wichtig ist, wie Ihre personenbezogenen Daten genutzt werden und wir wissen Ihr Vertrauen in unsere vorsichtige und vernünftige Verwendung Ihrer Daten zu schätzen.
Dieser Datenschutzhinweis soll Ihnen dabei helfen zu verstehen, wie wir und andere Gesellschaften unserer Unternehmensgruppe Ihre personenbezogenen Daten erheben und nutzen. Wir möchten, dass Sie gut informiert Entscheidungen treffen, wenn Sie unsere Websites und deren Funktionen, einschließlich Registrierungen oder E-Commerce-Dienste, nutzen.
Dieser Datenschutzhinweis gilt für alle Seiten auf unseren Websites, die Links zu diesem Datenschutzhinweis enthalten, sowie für alle Funktionen derselben und alle E-Commerce-, Einkaufs- oder anderen Bereiche, die eine Registrierung auf unseren Websites erfordern. Auf externe Websites, die mit unseren Websites verlinkt sind, ist er jedoch nicht anwendbar. Wir empfehlen Ihnen, den Datenschutzhinweis entsprechender Websites zu lesen, wenn Sie sie besuchen, da wir für diese Websites nicht verantwortlich sind.
Wenn wir auf unsere Website oder Websites Bezug nehmen, meinen wir damit jegliche unserer Websites oder Anwendungen, von denen aus Sie diesen Datenschutzhinweis aufgerufen haben.

Automatische Erfassung von personenbezogenen Daten unserer Webseitenbesucher

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, übermittelt Ihr Browser automatisch Informationen allgemeiner Natur, um Ihnen den Besuch der Webseite zu ermöglichen. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, die IP-Adresse, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und Ähnliches. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Informationen dieser Art werden von uns ausschließlich statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren. Sie werden getrennt von eventuell weiteren bei uns angegebenen Daten gespeichert und mit diesen nicht zusammengeführt.


Erfassung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit unseren Leistungen

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer personalisierten Leistungen werden die nachfolgenden personenbezogenen Daten erhoben: Name, Anschrift, Kontakt- und Kommunikationsdaten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten.

Was ist, wenn ich noch keine 16 Jahre alt bin?

Wenn du noch keine 16 Jahre alt bist, solltest du diesen Datenschutzhinweis unbedingt zusammen mit deinen Eltern oder Erziehungsberechtigten lesen und diese alles fragen, was du nicht verstehst.

Rechtsgrundlage und Dauer der Verarbeitung Ihrer Daten

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten hängt von den betreffenden Daten und dem Kontext der Erhebung ab: Wir erheben Ihre persönlichen Daten, wo dies für die Erbringung unserer Leistungen im Rahmen vertraglicher Verpflichtungen erforderlich ist oder wo Sie Ihre Einwilligung gesondert explizit erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 DS-GVO).
Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Basis Ihrer gesonderten Einwilligung erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, diese zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zu ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten berührt.
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange wir sie für die zweckgemäße Verarbeitung oder aufgrund bestehender Aufbewahrungspflichten benötigen.

Weitergabe Ihrer Daten

Ohne Ihr Einverständnis ist uns eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte in folgenden Fällen gestattet:

bei Einschaltung anderer Unternehmen, die uns bei der Vertragserfüllung unterstützen, z. B. um Bestellungen durchzuführen, die Abrechnung zu verarbeiten, Kundendienste zu erbringen, Waren zu versenden oder sonstige für die Leistungserbringung notwendige Funktionen ausführen

wenn wir gesetzlich oder gerichtlich dazu verpflichtet sind, persönliche Daten zu übermitteln, werden wir Sie – soweit zulässig – unverzüglich über die Datenweitergabe informieren

Erbringung kostenpflichtiger Leistungen

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden von uns die hierfür erforderlichen zusätzlichen Daten zur Ermöglichung von Zahlungen erfragt.
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Newsletter

Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).
Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail Adresse erfolgt, setzen wir das „double-opt-in“ Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit Ihren entsprechenden Wunsch über die am Ende dieses Dokuments angegebene Kontaktmöglichkeiten mitteilen.

Kontaktformular

Treten Sie per E-Mail oder Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Content Delivery Networks (CDN)

Unsere Dienste nutzen MaxCDN (BootstrapCDN), ein CDN von NetDNA, LLC (3575 Cahuenga Blvd. West, Suite 330, Los Angeles, CA 90068, USA; „MaxCDN“) sowie und Google Fonts, ein CDN von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). CDN bewirken, dass die Ladezeit gängiger Java-Script Bibliotheken und Schriftarten verkürzt wird, weil die Dateien von schnellen, standortnahen oder wenig ausgelasteten Servern übertragen werden. Dabei wird unter anderem Ihre IP-Adresse an MaxCDN bzw. Google übertragen. Beide Anbieter betreiben Server in der EU, es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass Ihr Browser auch auf Server außerhalb der EU zugreift. Die Inhalte unseres Dienstes und die Kommunikation werden nicht über CDN abgewickelt. Um die Ausführung von Java-Script insgesamt zu verhindern, können Sie in Ihrem Browser einen Java-Script-Blocker installieren. Nähere Informationen zum Datenschutz der Anbieter finden Sie unter https://www.maxcdn.com/legal/#privacy und https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/.

Nutzung von ajax.googleapis.com/ jQuery
Auf unserer Website verwenden wir Ajax und jQuery Technologien, wodurch die Ladegeschwindigkeit der Seite erhöht wird. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von Google Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von Google verwendet. Sollten Sie jQuery vorher auf einer anderen Seite vom Google CDN gebraucht haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google!Inc. („Google”) gelangen. Ihre Daten werden in die USA übertragen. Näheres erfahren Sie auf den Seiten der Anbieter. https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Google Analytics

Wir nutzen für unsere Website Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

Browser-Typ/-Version,

verwendetes Betriebssystem,

Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. 
Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. 
Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Google AdWords

Wir nutzen für unsere Wesite das Google Conversion-Tracking. Sind Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt. Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleleadservices.com“ blockiert werden.
Bitte beachten Sie, dass Sie die Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie erneut setzen.

Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager. Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. 
http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html
Klicken Sie hier, um von der Erfassung über den Google Tag Manager ausgeschlossen zu werden. 

Doubleclick by Google 

Wir nutzen Doubleclick by Google, einen Dienst der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Doubleclick by Google verwendet Cookies um Ihnen für Sie relevante Werbeanzeigen zu präsentieren. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung der DoubleClick-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Sie können die Installation des Cookies für Doubleclick by Google durch eine Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Der Datenerhebung und -speicherung für Doubleclick by Google kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google widersprochen werden. Das Plugin können Sie hier herunterladen: https://www.google.com/settings/u/0/ads/plugin?hl=de.

Verwendung von Adobe Analytics (Omniture)

Diese Website benutzt Adobe Analytics, einen Webanalysedienst der Adobe Systems Software Ireland Limited („Adobe“). Adobe Analytics verwendet sog. Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Wird ein Tracking Datensatz von einem Browser eines Webseitenbesuchers an die Adobe Datacenter übermittelt, dann wird durch die von uns vorgenommene Servereinstellung gewährleistet, dass vor der Geolokalisierung die IP-Adresse anonymisiert wird, d.h. dass das letzte Oktett der IP Adresse durch Nullen ersetzt wird. Vor Speicherung des Tracking-Pakets wird die IP Adresse durch einzelne generische IP Adressen ersetzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Adobe diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Adobe Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Adobe zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Dieses Angebot weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Adobe sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Adobe verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://www.adobe.com/de/privacy/opt-out.html

Facebook-Dienste

Wir nutzen Facebook Custom Audiences für Websites, einen Dienst der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”). Dabei wird auf unserer Website ein Remarketing-Pixel von Facebook eingebunden, über welches Facebook die Besucher unserer Website erfassen und deren Daten als Grundlage für Anzeigen (Facebook Ads) verwenden kann. Durch das Pixel werden allgemeine Informationen zur Browser-Session an Facebook übertragen sowie eine nicht-reversible und nicht-personenbezogene Prüfsumme (Hash-Wert), welche aus Ihrer Facebook-ID generiert wird. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch Facebook, sowie zu Ihren Rechten und Einstellmöglichkeiten zum Schutz Ihrer persönlichen Daten, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation entnehmen. Wenn Sie der Nutzung von Facebook Website Custom Audiences für die Zukunft widersprechen möchten („Opt Out“), können Sie dies unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences tun.
Wir setzen das „Tracking-Pixel” von Facebook ein. Mit Hilfe dieses Pixels kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Diese Daten werden von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann diese Daten mit ihrem Facebook-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke, entsprechend Facebooks Datenverwendungsrichtlinie verwenden https://www.facebook.com/about/privacy/. Sie haben die Möglichkeit Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen zu untersagen. Die Einstellungen finden Sie unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.
Wenn Sie können dem Facebook Tracking jederzeit wiedersprechen und es mit Klick auf folgenden Link (Opt-Out) ausschalten: Facebook Tracking ausschalten.

Cookies

Wie viele andere Webseiten verwenden wir auch so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die von einem Webseitenserver auf Ihre Festplatte übertragen werden. Hierdurch erhalten wir automatisch bestimmte Daten wie z. B. IP-Adresse, verwendeter Browser, Betriebssystem über Ihren Computer und Ihre Verbindung zum Internet.
Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation erleichtern und die korrekte Anzeige unserer Webseiten ermöglichen.
In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt.
Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet-Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung bzw. Einschränkung der Verarbeitung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben außerdem das Recht, jederzeit Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Bitte wenden Sie sich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie ganz unten.
Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.
Sie können Änderungen oder den Widerruf einer Einwilligung durch entsprechende Mitteilung an uns mit Wirkung für die Zukunft vornehmen.
Sie haben ferner ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unseren externen betrieblichen Datenschutzbeauftragten:
Kontaktdaten:
Dr. Felix Wittern, Fieldfisher (Germany) LLP
Am Sandtorkai 68
20457 Hamburg
Datenschutz.Pearson@fieldfisher.com