Neu im Seminarprogramm: Supervisionsseminare zur WISC-V

Die Pearson Akademie startet mit einer neuen Seminarreihe in den Sommer und bietet in diesem Jahr Supervisionsseminare zur kürzlich erschienenen WISC-V an. Der Startschuss fällt am 28. Juni 2018 mit einem Seminar in Frankfurt am Main. Ein weiterer Termin ist für den 17. November 2018 in Hannover geplant. Die Referentin ist unsere Expertin PD Dr. Monika Daseking, die selbst an der Entwicklung der WISC-V beteiligt war und Ihnen damit Informationen aus erster Hand geben kann.

Das Seminar richtet sich insbesondere an erfahrene Anwender, die bereits mit der WISC-V arbeiten. Das besondere an dem Seminar ist, dass Sie vorab per Mail eigene Testprofile oder Fallbeispiele einreichen können, die dann im Seminar besprochen und diskutiert werden.

>> Erfahren Sie hier mehr über das WISC-V Supervisionsseminar


PS: Kleiner Tipp von uns: Das erste Seminar in Frankfurt/Main findet einen Tag vor der Pearson Xchange 2018 statt, sodass Sie beide Veranstaltungen gut verbinden können. Mehr Informationen zur Pearson Xchange (29. Juni 2018) finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jetzt anmelden!


Anwenderbericht: Arbeiten mit der KABC-II

Was machen Sie beruflich?
Ich arbeite als Psychologin in einer Frühförderstelle, also mit Kindern zwischen 0 und 6 Jahren.

Wann setzen Sie die KABC-II ein, um Intelligenz zu messen?
Wir führen bei den Kindern eine Eingangsdiagnostik durch, um zunächst festzustellen, ob überhaupt kognitiver Förderbedarf besteht. Wenn das Testergebnis Förderbedarf anzeigt, werden die Kinder bei uns angemeldet und erhalten regelmäßig pädagogische Angebote. Im Verlauf der Förderung führen wir dann eine Verlaufstestung durch, um die Entwicklung und die Fortschritte der Kinder abzubilden.

Inwieweit hilft Ihnen die KABC-II in Ihrer täglichen Arbeit?
Die KABC-II ermöglicht eine differenzierte Erfassung der Fähigkeiten der Kinder – sowohl im Hinblick auf die individuellen Stärken und Schwächen als auch im Vergleich zur Altersgruppe. Dadurch können wir sehr gezielte Förderangebote für die Kinder entwickeln.

Was tun Sie, wenn die Testperson von vornherein oder während der Testung unmotiviert ist? Weiterlesen


Der Testkatalog für 2018 ist da!

Wir freuen uns, Ihnen den neuen Katalog „Psychologische Testverfahren“ für 2018 präsentieren zu können. Im neuen chicen Design warten auf Sie zahlreiche Testverfahren aus den Bereichen Intelligenz, Entwicklung, Leistung, Gesundheit, Klinische Psychologie, Neuropsychologie und bei Schulproblemen. Zudem enthält der Katalog Informationen zu unseren neuen digitalen Produkten Q-interactive und Q-global und Sie erfahren, welche Testverfahren auf den Plattformen verfügbar sind.

>> Blättern Sie jetzt den Katalog hier online durch oder bestellen Sie die Printversion.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Save the date: Pearson Xchange 2018 am 29. Juni 2018

Wir laden Sie recht herzlich zur Pearson Xchange 2018 ein. Am 29. Juni 2018 öffnet das Fachsymposium zur Testdiagnostik erneut seine Türen des Kap Europas in Frankfurt am Main.

Freuen Sie sich auf Vorträge und Workshops aus dem Bereich der Intelligenz-, Sprach- und Entwicklungsdiagnostik im Vorschulalter und auf den Fachvortrag zur WPPSI-IV von PD Dr. Monika Daseking. Das komplette Programm folgt in Kürze.

Die Pearson Xchange richtet sich thematisch inbesondere an Psychologen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Kinder- und Jugendpsychiater und Psychologische Psychotherapeuten.

In diesem Jahr erheben wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 35,00 € (netto).


Melden Sie sich hier zur Pearson Xchange an: goo.gl/4fqaca


Wir würden uns freuen, Sie bei der Pearson Xchange begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Veranstaltung!


Neu ab Juni 2018: WPPSI-IV für Kindergarten- und Vorschulkinder

Auch in diesem Jahr steht Pearson viel Spannendes bevor. So erscheint im Juni 2018 die Wechsler Preschool and Primary Scale of Intelligence – Fourth Edition (WPPSI-IV), die Neuauflage der WPPSI-III, für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter von 2;6 bis 7;7 Jahren.

Die WPPSI-IV schließt damit an den Wechsler Intelligenztest für Kinder und Jugendliche, die WISC-V (Anwendungsbereich von 6;0 bis 16;11 Jahren), an. Bei der WPPSI-IV dürfen Sie sich auf einige Neuerungen freuen. So liegen dem Diagnostikum aktuelle Normen zugrunde und die Altersspanne wurde auf 2;6 bis 7;7 Jahren erweitert. Zudem verfügt das Verfahren über ansprechende und kindgerechte Stimulusmaterialien, die eine problemlose Testdurchführung ermöglichen. Das Testverfahren hilft bei der Analyse kognitiver Stärken und Schwächen und kann zur Diagnostik von Intelligenzminderung bzw. intellektueller Hochbegabung eingesetzt werden. Die WPPSI-IV ist wie die WISC-V auf der digitalen Anwendung Q-interactive verfügbar. Darüber hinaus ist es möglich, die papierbasierte Testung digital auf der Online-Plattform Q-global auszuwerten.

>> Zum Einführungsangebot

Beachten Sie in diesem Zuge auch unser Einführungsangebot zur WPPSI-IV bis 30. Juni 2018.

Weiterlesen