Neu im Shop: Sensory Profile 2 zur Erfassung der sensorischen Verarbeitung

Mit dem Sensory Profile 2 (SP 2) ist ein Testverfahren erschienen, das die sensorischen Verarbeitungsfähigkeiten von 0 bis 14 Jahren erfasst. Der Fragenbogen wird im elterlichen sowie schulischen Umfeld eingesetzt und misst den Einfluss der sensorischen Fähigkeiten auf die Aktivitäten im alltäglichen, schulischen und sozialen Umfeld und beurteilt dabei insbesondere die Häufigkeit des Auftretens bestimmter Verhaltensweisen. Das SP 2 hilft bei der Diagnose von Problemen, bei der Ableitung von Fördermaßnahmen, unterstützt die Entwicklung und Evaluierung von stärkenfokussierten sowie zielgerichteten Interventionen und hilft Pädagogen und Eltern bei alltäglichen Interaktionen. Für den Altersbereich von 3;0 bis 14;11 Jahren ist zudem eine Kurzversion verfügbar.
Die Auswertung kann manuell oder auf der webbasierten Plattform Q-global vorgenommen werden. Die Durchführung ist ebenfalls auf Q-global möglich. Der große Vorteil davon ist, dass die Fragebögen digital verfügbar sind und in Ihrer Institution oder – per Zugangslink – am PC der Eltern oder des Lehrers ausgefüllt werden können.

Einführungsangebot zum Sensory Profile 2

Zur Veröffentlichung des Sensory Profile 2 bieten wir Ihnen auf unserer Homepage ein ganz besonderes Einführungsangebot an: Sie erhalten den SP 2 Gesamtsatz und ein SP 2 Seminar Ihrer Wahl (25.11.2017 in Frankfurt/Main oder 23.02.2018 in Hannover) für den Preis von 395,00 Euro (zzgl. MwSt. & Versand). Sie sparen damit 97,27 Euro gegenüber den regulären Einzelpreisen. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Weiterlesen


Neu im Seminarprogramm: Supervisionsseminare für fortgeschrittene Anwender

Kommenden Herbst können Sie sich auf eine Neuheit im Seminarprogramm freuen: Mit den Supervisionsseminaren erweitert die Pearson Akademie ihr Angebot und bietet neben Grundlagenseminaren nun auch Aufbauseminare für fortgeschrittene Anwender an.

Los geht`s mit der Supervision zur KABC-II am 09.11.2017 in Frankfurt/Main. In dem Aufbauseminar werden u. a. eigene Fallbeispiele diskutiert, individuelle Profile interpretiert und Fördervorschläge abgeleitet.

Zur KABC-II Supervision anmelden

Zur KABC-II Supervision anmelden

Zukünftig sind Supervisionsseminare auch für weitere Testverfahren geplant. Hierzu halten wir Sie auf unserer Website auf dem Laufenden.

Wir würden uns freuen, Sie bei einem unserer Seminare begrüßen zu dürfen!

 

Erhalten Sie regelmäßige Updates über neue Produkte, Aktionen, Seminare und Events.


Gewinner bei Pearson Assessment

Wir gratulieren den glücklichen Gewinnern unserer Gewinnspiele vom Pearson Messestand, von der Pearson Xchange 2017 und von der Fokuswoche 2017!

Auf dem DGKJP-Kongress von 22.–25. März 2017 in Ulm haben wir einen WNV Gesamtsatz im Wert von 1.029 Euro und einen Warengutschein im Wert von 500,00 € verlost.

Gewonnen haben: Frau C. Maier aus K. und Frau A. Petersen aus H.

WNV Gesamtsatz

WNV Gesamtsatz

 

Beim Pädiatreff am 01.04.2017 in Bochum haben wir einen ET 6-6-R Gesamtsatz im Wert von 1.292,00 Euro und einen Warengutschein im Wert von 500,00 € verlost.

Gewonnen haben: Frau M. Peters aus W. und Frau N. Teschner aus O.

ET6-6-R_Gesamtsatz

ET 6-6-R Gesamtsatz

 

Bei der Fokuswoche 2017 wurde unter allen Webinar-Teilnehmern eine iPad Air 2-Set verlost.

Die Gewinnerin ist: Frau B. Feldmann aus B.

apple-ipad-air-2-32gb-wifi-spacegrau

iPad Air 2

 

Bei der Pearson Xchange 2017 gab es unter allen Teilnehmern gleich zwei glückliche Gewinner eines iPad Air 2-Sets.

Gewonnen haben: Frau E. Cleusters aus R. und Frau U. Bartos aus F.

apple-ipad-air-2-32gb-wifi-spacegrau

iPad Air 2

Beim Ergotherapie-Kongress am 25.–27.05.2017 in Bielefeld haben wir einen BOT-2 Gesamtsatz im Wert von 1.103,00 Euro und einen Warengutschein im Wert von 500,00 € verlost.

Gewonnen haben: Frau F. Bungies aus B. und Herr U. Steinkamp aus E.

BOT-2

BOT-2 Gesamtsatz

 

Beim Deutschen Schulleiter Kongress vom 23.–25.03.2017 in Düsseldorf haben wir einen WNV Gesamtsatz im Wert von 1.029,00 € und einen Warengutschein im Wert von 500,00 € verlost:

Gewonnen haben: Frau C. W. aus B. und Frau A. Olberts aus O.

WNV Gesamtsatz

WNV Gesamtsatz


Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und wünschen viel Vergnügen mit den Gewinnen!


Einladung zur kostenfreien WISC-V Roadshow im Oktober 2017

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer kostenfreien Roadshow zur im September erscheinenden WISC-V und Q-interactive ein. In den drei deutschen Städten Stuttgart, Leipzig und Hamburg stellt Ihnen unser Team vom Beratungsservice die WISC-V mit ihren Neuerungen vor. Zudem dürfen Sie sich in der etwa zweistündigen Veranstaltung auf eine Live-Demonstration von Q-interactive (Anwendung zur digitalen Testdurchführung- und auswertung) freuen und Q-interactive selbst testen. Wir bieten jeweils vormittags und nachmittags eine WISC-V Session an.

SM_Roadshow

Zur WISC-V Roadshow anmelden

Termine im Überblick:

  • 23.10.2017 in Stuttgart
  • 25.10.2017 in Leipzig
  • 27.10.2017 in Hamburg


Melden Sie sich unter www.fokuswoche.de/roadshow an und sichern Sie sich einen Platz!

 


Neu im Shop: BSI – Zur Messung der psychischen Belastung


BSI als Kurzform der SCL-90-R (Symptom-Checkliste)

Das Brief Symptom Inventory (BSI®) von L. R. Derogatis (Deutsche Fassung: S. Kliem und E. Brähler) wird im psychologischen, medizinpsychologischen, psychosozialen, psychotherapeutischen und psychiatrischen Kontext ab einem Alter von 14 Jahren als diagnostisches Selbstbeurteilungs-Instrument zur Messung der psychischen Belastung eingesetzt. Der Fragebogen erfasst dabei die subjektiv empfundenen Beeinträchtigungen durch körperliche und psychische Symptome der vergangenen sieben Tage.

Mit 53 Items und vier Zusatzitems ist das BSI die Kurzform der SCL-90-R, deren Durchführung etwa doppelt so viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Items lassen sich in die neun Skalen Somatisierung, Zwanghaftigkeit, Unsicherheit im Sozialkontakt, Depressivität, Ängstlichkeit, Aggressivität/Feindseligkeit, Phobische Angst, Paranoides Denken und Psychotizismus einordnen. Die Schwere der Beeinträchtigung wird über ein fünfstufiges Antwortformat von 0 „überhaupt nicht“ bis 4 „sehr stark“ abgefragt.

Hier informieren und bestellen

Hier informieren und bestellen

Weiterlesen