BAYLEY-III White Paper veröffentlicht

Um Ihnen eine ausführliche Übersicht über die Bestandsteile, die Anwendung und die Auswertung von BAYLEY-III zu geben, veröffentlicht Pearson Assessment nun das White Paper zu dem entwicklungsdiagnostischen Testverfahren.

Bayley_III_Whitepaper_2015.pdf

Im Vergleich zu ihrer Vorgängerversion (Bayley-II) verfügt die Revision über wichtige Neuerungen, die das Testverfahren zur frühkindlichen Entwicklungsdiagnostik noch messgenauer, differenzierter und praktikabler machen.

Hier können Sie das volständige White Paper lesen.

 

Erhalten Sie regelmäßig Updates über neue Beiträge.

 


Unsere Kundenumfrage 2015

Liebe Kunden,

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Wir freuen uns daher, wenn Sie an unserer aktuellen Kundenumfrage teilnehmen. Durch Ihr ehrliches Feedback helfen Sie uns, unseren Kundenservice sowie unser Angebot kontinuierlich zu verbessern.

Das Ausfüllen des Fragebogens wird etwa 5 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Ihre Angaben können dabei nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden.

Bitte folgen Sie diesem Link:

Kundenumfrage Pearson

Vielen Dank!

Ihr Team von PEARSON Assessment


DSM-5 im Fokus

Wie wirkt sich das Klassifikationssystem auf die psychologische Diagnostik aus?

Leitlinien und Klassifikationssysteme sind wichtige Orientierungspunkte für Ärzte, Psychotherapeuten und Psychiater. Anhand festgelegter Kriterien lassen sich auf diese Weise Diagnosen stellen und die sinnvollsten Therapielösungen für den Patienten herausfinden. Was in diesem Zusammenhang für Deutschland die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10) ist, ist gerade in der amerikanischen Branche das Diagnostische und Statistische Manual Psychischer Störungen (DSM-5).

Hierfür ist im Mai 2013 die 5. Version veröffentlicht worden, welche zu einigen Diskussionen im Fachbereich geführt hat. Gerade durch eine Etablierung neuer Diagnosen, aber auch wegen der Verringerung von Schwellen befürchten Kritiker, dass die bereits knappen Ressourcen des Gesundheitssystems falsch eingesetzt werden, sich ein Trend zur Überbehandlung entwickelt oder die Bevölkerung im Generellen stigmatisiert wird. Besonderes Augenmerk richtet sich hier auf das Hinzufügen der Kategorie Leichte Neurokognitive Störungen. Während an einigen Stellen die Änderungen zur Vorversion nur geringfügig sind , betrachten gerade Experten einige Diagnosebereiche kritisch. Weiterlesen


GEWINNER BEI PEARSON ASSESSMENT

Wir gratulieren Ihnen herzlich!

das Gewinnspiel von Pearson Assessment hat drei glückliche Gewinner, die ihre Online-Bestellung nun kostenlos erhalten werden:

Frau Cordula G. aus Fichtenau

Herr Zoran B. aus Nordhorn

Herren Martin B. und Günter M. aus Lemgo

Die Gewinner wurden schriftlich von uns benachrichtigt.

 

Vielen Dank für Ihre Teilnahme!

Pearson Akademie: Startschuss für 2015 fällt am 6. März

Logo-PEARSON-Akademie

41 Fortbildungstermine an sechs Standorten in Deutschland – die Pearson Akademie  verspricht auch für das Weiterbildungsjahr 2015 ein umfangreiches sowie spannendes Seminarangebot. Abgedeckt werden die Themenbereiche Intelligenz, Entwicklung, Klinische Psychologie, Neuropsychologie und Gedächtnis sowie Gesundheit. Interessierte Teilnehmer können sich noch für die ersten Kurse im März anmelden.

Den Startschuss für das Akademieprogramm gibt das Seminar “Selbstüberforderung und Burn-out mit AVEM im Beruf erkennen und Gesundheit fördern”. Am 6. März findet dazu die erste Veranstaltung des Jahres in Frankfurt statt. Eine große Premiere – die “Intelligenzdiagnostik mit der Kaufman Assessment Battery for Children – II (KABC-II)” findet am 19. Mai ebenfalls in Frankfurt statt. Weiterlesen