Kundeninformation

Sommeraktion bis 29.08.2014: Bestellen Sie 3 Sätze Protokollbögen/Aufgabenhefte und bezahlen Sie nur 2!

Die Protokollbögen und Aufgabenhefte für den Wechsler Intelligenztest für Erwachsene (WIE) werden noch bis Ende 2014 produziert, ab 2015 werden die Lagerbestände dann abverkauft – solange der Vorrat reicht.

Seit Ende 2012 ist der WIE-Nachfolger, die Wechsler Adult Intelligence Scale – Fourth Edition (WAIS-IV), mit neuen Normen auf dem deutschsprachigen Markt erhältlich. In diesem Zuge wurde das Testverfahren, basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen, komplett überarbeitet.

Es wird empfohlen, besonders im Hinblick auf die Gutachtenerstellung, die Diagnostik immer mit aktuell normierten Testverfahren durchzuführen. Daher empfehlen wir, die Umstelllung von WIE auf WAIS-IV vorzunehmen.

Die Wechsler Skalen - der Goldstandard  der Intelligenzdiagnostik

Die Wechsler Skalen – der Goldstandard
der Intelligenzdiagnostik

Die WAIS-IV ist der weltweit am häufigsten eingesetzte Intelligenztest für Jugendliche und Erwachsene im Altersbereich von 16;0 bis 89;11 Jahre. Das Verfahren schließt an den Wechsler-Intelligenztest für Kinder und Jugendliche, WISC-IV (Anwendungsbereich von 6;0 bis 16;11 Jahre), an. Sie knüpft sowohl an die bewährte Wechsler-Tradition an, integriert aber darüber hinaus auch aktuelle Befunde aus der Intelligenzforschung. Weiterlesen


Das Warten hat ein Ende: KABC-II kommt im Winter!

Ein gutes Instrument, um Kindern zu helfen

Unaufmerksamkeit in der Schule, Probleme beim Lösen von Aufgaben oder scheinbare Konzentrationsstörungen – bei der Ursachenforschung für diese oder ähnliche Probleme kann ein Intelligenztest Klarheit schaffen. Um den Entwicklungsstand der kognitiven Fähigkeiten und allgemeinen Fertigkeiten bei dem entsprechenden Kind zu testen, hat sich die Kaufman – Assessment Battery for Children (K-ABC) inzwischen fest in der kindlichen Entwicklungsdiagnostik etabliert.

KABC-II bewährter Test mit optimierten Verfahren

Group of children making faces

Erfolgsaussichten von allen Kindern steigern!
Bild: © Luis Louro – Fotolia.com

Um aktuellen Entwicklungen in der Intelligenzforschung Rechnung zu tragen und zukünftig klarere Testergebnisse zu erhalten, hat Pearson Assessment die Überarbeitung der K-ABC in Form der deutschen Adaptation der Kaufman Assessment Battery for Children in der zweiten Auflage (KABC-II) vorgenommen. Weiterlesen


Neue interdisziplinäre S3-Leitlinie für Angststörungen

Angst ist ein wichtiger Bestandteil im Leben eines Menschen. Schließlich sendet sie Signale an unseren Körper, um uns in gefährlichen Situationen vorsichtig handeln zu lassen. Allerdings kann dieser Vorgang auch ins Gegenteil umschlagen. In diesem Fall wird der Alltag durch die Angst bestimmt und sogar ganz einfache Dinge, wie das Einkaufen gehen, werden zu einer Herausforderung. Bei einer solchen Zwanghaftigkeit spricht man von einer Angststörung. Was viele nicht wissen: Dabei handelt es sich um die häufigste psychische Erkrankung. So sind davon in Deutschland beispielsweise rund 15 Prozent der Bevölkerung jährlich betroffen. Unter anderem wegen des hohen Anteils der Patienten wurde die neue S3-Leitlinie “Behandlung von Angststörungen” entwickelt, welche erst kürzlich vorgestellt wurde.

Angststörungen erkennen

Angststörungen erkennen
Bild: © lassedesignen – Fotolia.com

Ein wichtiger Schritt bei der Behandlung von Angststörungen

Die Festschreibung von Behandlungsstandards und eine Verbesserung bei der Versorgung von Patienten – mit diesem Ziel wurde die neue Leitlinie in einem Zeitraum von sechs Jahren sorgfältig entwickelt. Weiterlesen


Sprachlos: Neuer Intelligenztest ermöglicht Erkenntnisse ohne Einsatz von Worten

Pearson Assessment veröffentlicht Wechsler Nonverbal Scale of Ability

Intelligenztests werden von Therapeuten und Psychologen gezielt bei Kindern eingesetzt, um den kognitiven Entwicklungsstand der entsprechenden Person zu überprüfen und in diesem Zusammenhang mögliche Leistungsstörungen aufzudecken.
Allerdings geschieht dies meist auf einer verbalen Ebene. Was passiert aber, wenn in diesem Bereich eine Barriere beim Kind auf Grund von Hörschäden, sprachlichen Entwicklungsverzögerungen oder einer anderen Muttersprache vorhanden ist? Weiterlesen


Erfolgreiche Bilanz für User Conference

SONY DSC

Messeturm Frankfurt

Am 04.06.2014 um 14 Uhr war es wieder soweit: die 2. User Conference mit dem Titel „Entwicklungsdiagnostik in Theorie und Praxis ― aktuelle Forschungsbefunde und Erfahrungen aus dem Praxisalltag“ wurde von Beate Eck, Vorstandsmitglied der BDP-Landesgruppe Hessen, eröffnet.

Für Pearson Assessment war es die zweite Veranstaltung dieser Art, die in Kooperation mit der BDP-Landesgruppe stattfand.

Insgesamt nahmen 55 Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der diesjährigen Fachtagung teil. Damit hatte sich die Teilnehmerzahl im Vergleich zum vergangenen Jahr verdoppelt.

Die grundlegende Idee dieser entwicklungspsychologischen Konferenz war es, Therapeuten und Ärzten aktuelle Aspekte im Bereich der Entwicklungsdiagnostik darzulegen. Thematisiert wurde der Einsatz von Entwicklungs- und Intelligenztests in der Forschung und im Praxisalltag. Dabei wurden die Möglichkeiten, aber auch Grenzen, der Entwicklungsdiagnostik aufgezeigt.

Die Moderatoren PD Dr. Monika Daseking und Prof. Dr. Franz Petermann führten charmant und kompetent durch das Programm und regten die Teilnehmer im Anschluss zu interessanten fachlichen Diskussionen an. Weiterlesen